Die Landesgruppe Schleswig–Holstein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Pflege zu fördern und die Interessen in der Politik und Öffentlichkeit zu vertreten. Sicherstellen können wir unsere Ziele durch die regelmäßige Präsenz in den verschiedenen Gremien auf Landesebene. Hierfür sei beispielhaft die Mitarbeit in der Krankenhausgesellschaft Schleswig-Holstein oder die Begleitung politischer Gremienarbeit erwähnt.

Unsere Gesellschaft – dies insbesondere in Schleswig-Holstein - ist vom demographischen Wandel geprägt. Dabei ist die steigende Lebenserwartung der Bevölkerung und die Zunahme des Anteils pflegebedürftiger Menschen an der Gesamtbevölkerung ein positives Zeichen für unseren gesellschaftlichen Fortschritt. Die Pflege stellt dies jedoch vor neue Herausforderungen.

Um insbesondere im Pflegemanagement Antworten und Strategien bedarfsorientiert steuern zu können, bieten wir unseren Mitgliedern und Gästen mindestens drei Veranstaltungen pro Kalenderjahr an. Dabei stehen der Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch zu aktuellen Themen im Mittelpunkt.

Darüber hinaus setzen wir uns aktiv für die Einführung einer Berufsordnung und die Implementierung unserer Pflegekammer im Land Schleswig-Holstein ein. Hierbei leisten wir kraftvoll in allen Ebenen Unterstützung um dieses hohe Ziel in der noch jungen Legislaturperiode zu erreichen.